Das kulinarische Südtirol – Jackpot zum Zweiten

An und für sich wollte ich Mountainbike fahren, jeden Morgen ein paar runden schwimmen gehen. Jeden Tag mindestens 1.000 Höhenmeter schaffen. Und: Ich wollte das Essen reduzieren. Super Grundsätze. Aber wie es so mit Grundsätzen ist, man sieht es ja gerade in der Politik, wird vieles über den Haufen geschmissen. Warum sollte es bei mir anders sein? Beste Restaurants, super schöne Gasthäuser liegen doch direkt vor unserer Haustür. Und das Hotel, in dem wir wohnen? Wie schon beschrieben, der Adlerhorst liegt das über Meran, das wir zu immer mehr liebten – Miramonti Boutique Hotel.

Die Trenkerstube haben wir sozusagen schon hinter uns gelassen, das haben wir ja kulinarisch richtig gefeiert! Ein Freudenfest.

Und gestern, als wir von Bozen auf der Südtiroler Weinstraße zurückfuhren, da spürte ich doch wieder ein kleines Gefühl von Hunger und als wir an dem dritten Gasthaus vorbeifuhren, machten wir eine Kehrtwende – U-Turn! Ich wusste: Das passt, da gehen wir rein. Und es war die völlig richtige Entscheidung. Ich las das Schild am Eingang Südtiroler Gasthaus und die darunter stehende Aussage: Ogni Giorno Sentirsi Benvenuti. Das war was ich hören wollte.

Ich wusste es, als ich das Südtiroler Gasthaus betreten habe, es war ein besonderes etwas. Und es traf zu.

IMG_5783

IMG_5781

IMG_5786

Die Kürbissuppe, fluffig, sagenhaft leicht, eine angenehme kleine Süße und ein kräftiges Aroma, ganz leicht nussig schmeckend. So muss der Kürbis schmecken.

 

IMG_5792

Die Kalbsleber, kräftig in Butter angebraten nur ganz leicht meliert, innen rosa, die Äpfel, mit dem Salbei zusammen wunderbar duftend, etwas säuerlich im Geschmack. Hier kommt keine Langweile auf. Purer Genuss. Und dass für 15 €. So lässt es sich leben.

Crème Caramel

Die Crème Caramel, die muss man lieben, egal, wo man auf der Welt ist. Und die Italiener bekommen das auch gut hin. Questo sembra delizioso.

Gegessen haben es meine Frau und Harald. Geschrieben hat es Harald.

Informationen zu diesem Besuch

Restaurant:
Chef:
Ort:
Anmerkung:

Legende - Wie war's?

so lala

okay

gut

Exzellent

Unbeschreiblich

Für Service und Ambiente

  1. Pingback: Restaurants testen von leidenschaftlichen Essern | der-fresser.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.