Drei Sterne – Flashback vom Allerfeinsten. Juan und Team, das war klasse.

Alle kulinarischen Stationen von Juan Amador sind mir in bester Erinnerung. Langen, Mannheim und jetzt Wien. Ich liebe es, was auf den Tisch kommt – seine kulinarische Konsequenz, die ihm immer wieder drei Michelin-Sterne einbringt und das berechtigterweise. Ein wunderbarer Abend, den ich gerne öfters wiederholen möchte. Ein kleines ABER! Zu weit weg ist es schon. Da war mir Mannheim schon viel lieber.

Lehnt Euch zurück und genießt es, so wie wir.

GEEISTE BEURRE BLANC
GEEISTE BEURRE BLANC | Gillardeau No.2 | Haselnussmilch | Royal Kaviar
LAUBFROSCH
LAUBFROSCH | Jakobsmuschel | Herzbries | Petersilie
PARFUM DE SIAM | Kaisergranat
PARFUM DE SIAM | Kaisergranat | Grünes Curry | Wachtel
ATLANTIK STEINBUTT
ATLANTIK STEINBUTT | Mangalitza – Schwein | Steinpilze | Miso
KÄSSPÄTZLE |  Alba Trüffel I
KÄSSPÄTZLE | Alba Trüffel | Carabinero | Sbrinz
STEAK FRITES
STEAK FRITES | Ozaki Beef | Kartoffel – Churros | Artischocke
BRICK IN THE WALL
BRICK IN THE WALL | Rote Rübe | Himbeere | Tonkabohne
Amusemants zum Schluss
Amusements zum Schluss
Die Buchtel.
Die darf nicht fehlen. Die Buchtel zum Schluss.

Informationen zu diesem Besuch

Restaurant:

Amador Wien ***

Chef:

Juan Amador

www.restaurant-amador.com

Ort: Wien
Anmerkung:

Legende - Wie war's?

so lala

okay

gut

Exzellent

Unbeschreiblich

Für Service und Ambiente